Maßgeschneiderte Digitalisierung mit Effizienzgarantie

Zuverlässige Lösungen für die Logistik – vom Produkt über Betreibermodelle bis hin zur Betriebsführung

Neu-Anspach, 1. März 2017: Unternehmen erleben bei der ICS Group auf der LogiMAT vom 14. bis 16. März 2017 in Stuttgart, Halle 7 / Stand 7B20, die digitalisierte Supply Chain. Erstmals vorgestellt werden eine einzigartige Echtzeit-Analytics-Plattform sowie eine innovative Workflow-Plattform zur Effizienzsteigerung unternehmensübergreifender Prozesse. Weiterhin warten Portfolio-Neuheiten in Bereichen Supply Chain-Software, Technologie bis hin zu Robotics auf Entdeckung. Ein humanoider Roboter freut sich bereits auf die Begrüßung der Standbesucher.

Maßgeschneiderte Digitalisierung mit Effizienzgarantie

Zur LogiMAT 2017 stellt die ICS Group (ICS) die Themen der Digitalisierung und Vernetzung von Geschäftsprozessen in den Mittelpunkt. So können am ICS-Messestand innovative Business-Plattformen und Supply Chain-Software sowie neue Hardware und Technologien für den Digitalen Wandel hautnah entdeckt werden. ICS, als Consulting- und Lösungsanbieter für IT-Infrastrukturen wie unter anderem SAP® etabliert, bündelt hierbei alle Komponenten: Vom intelligent integrierten Hardwareprodukt über den vollautomatisierten Prozess im Betreibermodell bis hin zur gesamten Betriebsführung bietet ICS die Analyse- und Beratungskompetenz für den Digitalen Wandel.

Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen profitieren von passgenauen Lösungen mit Echtzeitprozessen, die Agilität, Transparenz und Produktivität in globalen Geschäftsabläufen gewährleisten. Die Digitalisierung wird so zum Motor für das Business, um neue Märkte zu erobern und erweiterte Services für eigene Kunden zu generieren.

„Same-Day-Delivery“ als eine der großen Herausforderungen für die Logistik belegt, dass Digitalisierung und nahtlose Vernetzung schon heute gefordert sind. So wird laut aktuellen Prognosen der Marktforscher das Marktvolumen für Same-Day-Paketzustellungen in Westeuropa circa drei Milliarden Euro bis 2020 betragen. Der Marktanteil dieser Sendungsart im Standardpaket-Segment wächst damit bereits innerhalb der nächsten 3 Jahre um das 15-fache. Händler und Logistikdienstleister müssen daher jetzt hochverfügbare IT, permanenten Echtzeitdatenfluss und proaktive Analysedaten standort- sowie unternehmensübergreifend sicherstellen, um „Same-Day-Delivery“ wettbewerbsfähig umzusetzen.

Stephan Müller, Geschäftsführer der ICS IT-Logistik Systeme GmbH in der ICS Group, erörtert: „Durch die Vernetzung der Wertschöpfungsketten entstehen gigantische Datenmengen für deren Verarbeitung vielen Unternehmen bisher die Struktur fehlt. In der zukunftsfähigen Supply Chain, die auf Agilität basiert, ist kein Platz mehr für traditionelle IT-Ansätze, wie zum Beispiel Übernacht-Batch-Prozesse.“

„Die Arbeitnehmerüberlassung, die oft zur agilen Softwareentwicklung mittels im Betrieb integriertem Fremdpersonal genutzt wird, erfährt ab April 2017 weitere starke Einschränkungen. Die neuen Verschärfungen für Leiharbeit gelten dann ohne Übergangsfrist auch für bereits bestehende Überlassungen“, so Hans-Jörg Tittlbach, CEO der ICS Group. „Unternehmen, die seit Jahren externe Fachkräfte in der internen IT oder Logistik einsetzen, machen sich durch die Gesetzesänderung unter Umständen schnell sogar strafbar. Ein ICS Betriebsführungsvertrag ist eine gute Lösung, um nachhaltig Risiken aus der neuen Gesetzgebung, die auch Dienst- und Werkverträge durch den Wegfall des AÜG-Schutzfallschirms betreffen, zu vermeiden. ICS bietet hier als verlässlicher Partner Sicherheit und analysiert, berät, konzeptioniert und integriert individuelle Lösungen, die sich bis zum gesamten Betriebsmanagement per Dienstleistungsvertrag erstrecken. Unsere Kunden erhalten maßgeschneiderte Digitalisierung mit Effizienzgarantie.“

Als Sinnbild für die Digitalisierung dürfen LogiMAT-Besucher erstmals live den humanoiden Roboter „Pepper“ am ICS-Messestand erleben und mit ihm in den Dialog treten. Pepper verdeutlicht wie nah sich künstliche Intelligenz schon heute an menschlichen Bedürfnissen orientiert und was die Technologie von morgen erwarten lässt.

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.ics-group.eu oder Telefon +49 6081 9400-0.

Pressekontakt

René Weiler
Marketing Manager
Tel.: +49 6081 9400-70
E-Mail: rweiler@ics-group.eu

Kontaktieren Sie uns
Herr Frau
* Pflichtangaben
Mit Absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich der Datenschutzerklärung des Herausgebers zustimme.

 

Über ICS Group – Partnerschaft für Ihren Erfolg 


Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für nachhaltige Prozessoptimierung. Unsere Kompetenzen sind Infrastructure, Consulting und Software für die Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Supply Chain. Hierbei profitieren Sie von unserer langjährigen, internationalen Projektexpertise, die sich über alle Branchen und Unternehmensgrößen erstreckt. Durch Beratung, Software, Hardware und Managed Services sind wir in der Lage Ihren Herausforderungen mit innovativen Lösungen aus einer Hand zu begegnen. Wir geben Impulse, damit wir gemeinsam Ihre Vision erreichen.