Nachbericht zum ICS Experts Symposium 2020 in der Klima Arena, Sinsheim:

Kelsterbach, 10. Februar 2020: Das ICS Experts Symposium „Die Wirtschaft im Zeichen des Klimawandels“ am 6. Februar 2020 in der Klima Arena Sinsheim vermittelte Unternehmen tragfähige Lösungen zur Reduktion von CO2-Emmissionen und der Ressourcenverschwendung.

Neben Wolfgang Lehmacher und Professor Doktor Antonio Krüger, als ausgewiesene Top-Experten in ihrem jeweiligen Fachgebiet sowie Bundespolitiker Klaus Mindrup gehörte auch innovativen Vorreitern das Wort auf dem kompakten Non-Profit-Tagesevent der ICS Group (ICS). Als Quintessenz der Veranstaltung wurde festgehalten, dass sich mit der notwendigen Digitalen Transformation in jedem Unternehmen parallel nachhaltige und klimaschonende Prozesse etablieren lassen. Best Practices, wie beispielsweise die vollständige Eliminierung von Lieferscheintaschen oder die deutliche Transportreduzierung in der Intra- sowie Extralogistik, belegten hierbei schnelle Rollouts und sicheren Return-on-Investment unter Halbjahresfrist.

Wolfgang Lehmacher, globaler Stratege für die Transport-Logistik und die Supply Chain sowie Berater, Investor und international renommierter Fachbuchautor, eröffnete mit seiner Keynote die hochkarätige Veranstaltung. Lehmacher sensibilisierte für die Kreislaufwirtschaft, die unter der weltweiten Rohstoff- und Ressourcenverschwendung leidet. Er sprach sich unter anderem für die additive Fertigung mittels 3D-Druck, die Verwendung von alternativen Kraftstoffen sowie für Sharing-Konzepte zur Erhöhung der Kapazitätsauslastung bei Transportgütern, Verkehrsmitteln und Lagerflächen aus.

Oliver Moser, Chief Digital Officer (CDO) der ICS Group, knüpfte sinngemäß an Lehmachers Statements an. In seiner Breakout-Session verdeutlichte er wie integrative Plattformen sowie mobile Apps in der Intra- und Extralogistik die nachhaltige Transportoptimierung und damit deutliche CO2-Reduktionen sicherstellen. Sein Ausblick führte zur disruptiven und emissionsfreien Smart-City-Logistik auf der letzten Meile, die beispielsweise durch mobile On-Demand-Hubs, autonomes Fahren, E-Mobility und KI-Algorithmen die übergreifende Steuerung und Konsolidierung von Warenströmen gewährleisten wird. 

Antonio Krüger, CEO und wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), veranschaulichte in seiner Keynote-Präsentation wie durch intelligente, KI-gestützte Digitalisierung das Verbraucherverhalten im Sinne der Nachhaltigkeit gefördert wird. Krüger lieferte unter anderem Beispiele für die Kundenansprache im Retail und die Lebensmittel-Bevorratung zuhause. Als politischer Experte erörterte Klaus Mindrup, Mitglied des Bundestages (MdB) sowie Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, den gesetzlichen Rahmen der übergreifenden Klimaziele, deren Herausforderungen und darauf aufbauende Maßnahmenpakete.

Die Veranstaltung, die in einer Podiumsdiskussion mit allen Sprechern des Tages mündete, ließ genug Raum für den persönlichen Dialog, das Netzwerken und einen geführten Besuch der einzigartigen Klima-Arena-Ausstellung. Hans-Jörg Tittlbach, CEO der ICS Group, resümierte direkt nach dem Event: „Die Impulse, die wir vermitteln wollten, sind angekommen. Pragmatische Lösungen zur Transformation und Flexibilisierung von Unternehmensprozessen, die gleichzeitig das Klima schonen, sind insbesondere in der Logistik für nahezu jedes Unternehmen kostenneutral realisierbar.“ 

„ICS Experts“ ist ein Eventformat der ICS Group mit themenspezifischen Fachveranstaltungen für Unternehmen. Zu zukünftigen Live-Events der ICS Group können sich Interessenten im unserem Veranstaltungskalender informieren. 


Pressekontakt

René Weiler 
Head of Marketing
Tel.: +49 6142 49794-70
E-Mail: rweiler@ics-group.eu

Kontaktieren Sie uns
Herr Frau
*Bitte ausfüllen
Mit Absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich der Datenschutzerklärung des Herausgebers zustimme.

 

Über ICS Group – Partnerschaft für Ihren Erfolg 


Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für nachhaltige Prozessoptimierung. Unsere Kompetenzen sind Infrastructure, Consulting und Software für die Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Supply Chain. Hierbei profitieren Sie von unserer langjährigen, internationalen Projektexpertise, die sich über alle Branchen und Unternehmensgrößen erstreckt. Durch Beratung, Software, Hardware und Managed Services sind wir in der Lage Ihren Herausforderungen mit innovativen Lösungen aus einer Hand zu begegnen. Wir geben Impulse, damit wir gemeinsam Ihre Vision erreichen.