Einzigartige Etikettierlösung für Kleinserien mit großem Fokus auf Nachhaltigkeit

Neuheit zur FachPack 2019: PROFI LABEL zeigt erstmals das Serienmodell des in seiner Geräteklasse einzigartigen und ressourcensparenden Tischetikettierers eMATRIX® S1108.

Gummersbach, 10. September 2019: PROFI LABEL widmet seinen Messeauftritt auf der diesjährigen FachPack in Nürnberg, vom 24. bis 26. September 2019, wieder ganz ökonomisch smarter und ökologisch nachhaltiger Kennzeichnungskonzepte. Vor dem Hintergrund des wachsenden Bedarfs an hochflexiblen und technologisch ausgereiften Etikettierlösungen für individuelle Kleinserien, freut sich der Kennzeichnungsexperte insbesondere auf die erstmalige Live-Präsentation des Serienmodells seines eMATRIX S1108 Tischetikettierers am Messestand in Halle 4 / Stand 545. Das kompakte, IoT-fähige System arbeitet äußerst umweltschonend ohne Druckluft sowie „linerless“ und ist speziell für den Dauerbetrieb bei wechselnden Kleinserien vorbereitet. Nicht zuletzt aufgrund hoher Druck- und Etikettierqualität, ist der eMATRIX S1108 einzigartig in seiner Geräteklasse.

Produkte müssen schnell, unabhängig von Bedarf, Idee und Stückzahl qualitativ hochwertig gekennzeichnet werden. Darüber hinaus ist umweltgerechtes Kennzeichnen heute in vielen Unternehmen ein wichtiges Leitmotiv und Mehrwertargument gegenüber Kunden und der Öffentlichkeit. Im Bereich der flexiblen Kleinserien-Kennzeichnung positioniert sich PROFI LABEL mit dem eMATRIX S1108 hierbei aktuell in einzigartiger Weise. Der eMATRIX S1108 Tischetikettierer eliminiert den Kostenfaktor „Druckluftversorgung“ vollständig und arbeitet optional mit einem Linerless-Kit, das das Bedrucken und Verspenden von Etiketten ohne Trägerfolie ermöglicht. Zwei wesentliche Aspekte, die das System nicht nur betriebswirtschaftlich attraktiv machen, sondern auch der Umwelt und dem Klima zu Gute kommen. Bei laufenden Produktionen mit dem Linerless-Kit kann so auf Luft, Farbband & Etikettenträgermaterial verzichtet werden – das ist in dieser Geräteklasse außergewöhnlich.

Im Serienmodell integriert der innovative Tischetikettierer eine Sato Druckeinheit, die Thermotransfer- als auch Thermodirekt-Materialien verarbeitet. Die Druckauflösung beträgt wahlweise 203 dpi, 305 dpi oder 609 dpi. Der kompakte Halbautomat lässt sich per LAN- sowie WLAN-Schnittstelle ansteuern und kann Stand-alone betrieben werden. Auch eine komplette Linienintegration als Vollautomat inklusive IoT-Vernetzung wird von dem Gummersbacher Kennzeichnungsexperten angeboten.

„Auf der FachPack 2018 war der Prototyp des eMATRIX S1108 ein absoluter Besuchermagnet auf unserem Messestand. Daher lag der Fahrplan nach der Veranstaltung im letzten Jahr für uns klar auf der Hand: Die Weiterentwicklung der Maschine zur Serienreife und Integration neuer Features, wie dem Linerless-Kit, mit dem sich circa 50 Prozent an bisherigen Verbrauchsmaterial einsparen lassen“, berichtet Uwe Russ, Entwicklungsleiter bei PROFI LABEL. Russ ergänzt: „Wir freuen uns, eine Anlage für Kleinserien zu präsentieren, die auf technisch wie qualitativ hohem Niveau kennzeichnet, volle Flexibilität für den Produktwechsel bietet und ökonomisch wie ökologisch überzeugt.“

Der eMATRIX S1108 und weitere Highlights aus dem vielfältigen Etikettierer- sowie hochspezialisierten Etikettenportfolio können hautnah auf dem FachPack-Messestand von PROFI LABEL erlebt werden. Dort freuen sich die Menschen mit Ideen und Lösungen auf den spannenden Dialog mit dem Standbesucher. Weitere Informationen stehen für Interessenten auch im Web unter www.profilabel.de zur Verfügung.

Pressekontakt

PROFI LABEL
Sven Valenta - Marketing Specialist - Tel.: +49 6081 9400-36 - svalenta@profilabel.de

ICS Group
René Weiler - Head of Marketing - Tel.: +49 6142 49794-70 - rweiler@ics-group.eu

Kontaktieren Sie uns
Herr Frau
*Bitte ausfüllen
Mit Absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich der Datenschutzerklärung des Herausgebers zustimme.

 

Über ICS Group – Partnerschaft für Ihren Erfolg 


Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für nachhaltige Prozessoptimierung. Unsere Kompetenzen sind Infrastructure, Consulting und Software für die Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Supply Chain. Hierbei profitieren Sie von unserer langjährigen, internationalen Projektexpertise, die sich über alle Branchen und Unternehmensgrößen erstreckt. Durch Beratung, Software, Hardware und Managed Services sind wir in der Lage Ihren Herausforderungen mit innovativen Lösungen aus einer Hand zu begegnen. Wir geben Impulse, damit wir gemeinsam Ihre Vision erreichen.