Zukunftsgerichtete Prozessoptimierung in der Supply Chain mit Advanced Analytics

Einzigartige Digitalisierungsplattform gewährleistet Agilität und Wachstum für Konzerne sowie mittelständische Unternehmen

Neu-Anspach, 28. Februar 2017: Zur LogiMAT vom 14. bis 16. März 2017 in Stuttgart stellt Lösungsanbieter ICS Group (ICS) in Halle 7 / Stand 7B20 erstmals die Digitalisierungsplattform „ICS BI-Execution“ vor. ICS BI-Execution wird zur unternehmensübergreifenden Prozessanalyse, -planung und -steuerung eingesetzt. Entgegen gängiger Systeme im Segment Business Intelligence (BI), aus denen sich Zukunftsprognosen überwiegend nur aus Vergangenheitsdaten ableiten lassen, erlaubt die innovative Plattform für Advanced Analytics tatsächliche „Was-Wenn-Szenarien“ und eine freie Prognosemodellierung auf verschiedensten Ebenen. Über valide Entscheidungsgrundlagen und Plandaten hinaus, kann ICS BI-Execution Supply-Chain-Prozesse durch Echtzeit-Daten automatisiert steuern. Unternehmen werden so in die Lage versetzt, Leistungskennzahlen (KPI) agil zu erreichen, die Wertschöpfung zu optimieren und eine signifikante EBIT-Steigerung zu erzielen.

Zukunftsgerichtete Prozessoptimierung in der Supply Chain mit Advanced Analytics

ICS BI-Execution ist eine bisher einzigartige Digitalisierungsplattform zur zukunftsgerichteten Prozessoptimierung aufgrund methodischer Analyse- und Forecast-Szenarien (Advanced Analytics). Das hochintelligente System wird zur operativen, taktischen und strategischen Planung aller wertschöpfungsrelevanten Input- und Outputfaktoren eingesetzt. Integriert werden unter anderem die Beschaffungs-, Lagerbestands-, Kapazitäts-, Personal- und Absatzplanung. ICS BI-Execution ist aktuell das einzige BI-System am Markt, das die freie Analyse und Modellierung von Variablen des Beschaffungs- sowie Absatzmarktes und des eigenen Ressourceneinsatzes erlaubt. Es beantwortet damit die wichtigsten Fragestellungen im Sinne von „Was passiert, wenn…“ oder „Wie muss es sein, dass…“. Gegenüber bisherigen BI-Systemen, aus denen sich Handlungskonsequenzen im Wesentlichen nur aus historischen Daten ableiten lassen, stellt dies für das anwendende Unternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar, um agil zu agieren, gesund zu wachsen und definierte Zielgrößen zu erreichen.

Darüber hinaus kann die Digitalisierungsplattform optional relevante Daten in Echtzeit unter anderem in Produktions- oder Logistiksysteme übertragen und damit zur automatisierten Prozesssteuerung eingesetzt werden. ICS BI-Execution verdichtet Daten aus allen relevanten und individuell gewünschten unternehmensinternen sowie -externen digitalen Informationsträgern – ohne die bestehende IT-Architektur zu verändern. Mögliche Datenquellen sind beispielweise Datenbanken wie ERP-, CRM- und BPM-Systeme sowie PPS, MES und LVS als auch Excel-Statistiken, Word-Dokumente und PDF-Reports. Weiterhin kann optional auf Partner-Systeme, Cloud-Anwendungen oder Internetquellen zurückgegriffen werden.

Stephan Müller, Geschäftsführer der ICS IT-Logistik Systeme GmbH in der ICS Group, resümiert: „Advanced Analytics ist ganz sicher eines der wertvollsten IT-Werkzeuge, die Unternehmen zur Gewinnmaximierung und verbesserten Marktpositionierung einsetzen können. ICS BI-Execution ermöglicht in einzigartiger Weise zukunftsgerichtete Entscheidungen, die den Weg zum größtmöglichen Erfolg vorgeben. Realisierte Projekte belegen Gewinnsteigerungen im zwei- bis dreistelligen Prozentbereich binnen zwei Jahren nach Rollout.
ICS BI-Execution entstand in Zusammenarbeit mit dem ICS-Partner ICRON. Der internationale Software-Anbieter mit fundiertem Entwickler-Know-how im Bereich Analytics wird zur LogiMAT 2017 als Mitaussteller auf dem Messestand der ICS Group vertreten sein. Den Standbesucher erwarten hier unter dem Messestandmotto „Maßgeschneiderte Digitalisierung mit Effizienzgarantie“ zahlreiche Neuheiten für die digitalisierte Supply Chain. Mehr Informationen erhalten Interessenten im Internet unter www.ics-group.eu/logimat-2017 oder Telefon +49 6081 9400-0.

 

Pressekontakt

René Weiler
Marketing Manager
Tel.: +49 6081 9400-70
E-Mail: rweiler@ics-group.eu

Kontaktieren Sie uns
Herr Frau
* Pflichtangaben
Mit Absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich der Datenschutzerklärung des Herausgebers zustimme.

 

Über ICS Group – Partnerschaft für Ihren Erfolg 


Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für nachhaltige Prozessoptimierung. Unsere Kompetenzen sind Infrastructure, Consulting und Software für die Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Supply Chain. Hierbei profitieren Sie von unserer langjährigen, internationalen Projektexpertise, die sich über alle Branchen und Unternehmensgrößen erstreckt. Durch Beratung, Software, Hardware und Managed Services sind wir in der Lage Ihren Herausforderungen mit innovativen Lösungen aus einer Hand zu begegnen. Wir geben Impulse, damit wir gemeinsam Ihre Vision erreichen.