Historie ICS
Verlässliche Lösungen. Innovative Services. Erfolgreiche Kunden.

Historie


Wichtige Meilensteine der ICS


 

2018

Markteinführung des innovativen ICS eTLS® Echtzeit-Transportleitsystem der Zukunft für vollautomatisierte Prozesssteuerung in Echtzeit.

2017

Markteinführung der einzigartigen Acting Analytics Plattform ICS BI Execution für szenarienbasierte Planungen & Optimierungen in Echtzeit.

2016

Die ABM-soft GmbH wird SAP-Silver Partner. Ein Fokus liegt auf der SAP® HANA Cloud Plattform. Auf deren Basis werden SAP® „Fiori like“ Apps entwickelt, um bestehende SAP-Prozesse über die Cloud zu mobilisieren und eine neue User-Experience zu ermöglichen.

Portfolio-Erweiterung: Softwareentwicklung, Integration und Services für humanoide Robotertechnologien (wie u. a. für Roboter Pepper).

2015

Das auf Lösungen für Produktion, Logistik und Services spezialisierte Unternehmen ICS IT-Logistik Systeme GmbH ist Teil der ICS Group.

Die ICS IT Projects GmbH ist Teil der ICS Group.

E-Mobility ist bei ICS auf dem Vormarsch. Einführung von Elektrofahrzeugen und E-Ladesäulen.

2014

Logistik 4.0: Einführung der unternehmensübergreifenden Supply-Chain-Management-Plattform "SCM NETworker".

Einführung der ICS Group als Dachmarke, um Synergien zu bündeln.

Gründung eines eigenen Service-Desk (multilingual) mit der ServIT Remote Solutions GmbH in Berlin.

Die ISR International Services & Repair GmbH in Dietzenbach wird in die ICS Group integriert.

2012

ICS wird H1-Partner von Honeywell Scanning & Mobility (heute Honeywell Sensing & Productivity Solutions)

2011

Großes Jubiläumsjahr „25 Jahre ICS International“.

2010

Markteinführung des ersten direkt SAP-integrierten Staplerleitsystems „ICS SLS für SAP“ mit kamerabasierter Staplerortung.

2009

Einstieg in den Online-Channel-Vertrieb:

Eröffnung des Premiumshops für Barcodesysteme "ICS-direkt.de".

2007

Beteiligung am Etikettenhersteller ProfiLabel GmbH & Co. KG in Gummersbach.

Entwicklung und Einführung der mobilen Lösung „4mobile“.

Gliederung des Unternehmens in vier Geschäftsbereiche: IT-Logistik Systeme, Mobile Lösungen, Etiketten & Farbbänder, Service & Support.

2005

ICS wird erster deutscher Professional Service Provider für SYMBOL Technologies (später Motorola, heute Zebra).

2004

Entwicklung des SAP-Schnittstellenkonzeptes OPEN | | GATE.

2003

ICS erhält den Status ZEBRA Service Provider.

1996

Entwicklung und Einführung der Lagerverwaltungssoftware „Stradivari®".

Erstmalige DIN EN ISO 9001 Zertifizierung.

1990

Umwandlung des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft unter der Firmierung „ICS International AG Identcode-Systeme".

1989

Entwicklung und Einführung eines zweidimensionalen Barcodes im europäischen Markt.

1986

Aufnahme des Handelsgeschäftes für Drucksysteme als erster deutscher Händler von Zebra Technologies.

Gründung der ICS Identcode-Systeme GmbH in Neu-Anspach (Hessen).

Hotline

Herr Frau
* Pflichtangaben
Mit Absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich der
Datenschutzerklärung des Herausgebers zustimme.

Kontakt

Herr Frau
* Pflichtangaben
Mit Absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich der Datenschutzerklärung des Herausgebers zustimme.

Popup

popup ja popup nein popup hintergrund