ICS Group Historie

Historie


Wichtige Meilensteine der ICS


2019

Fokusierung auf „Android Mobility" im Bereich mobiler Infrastrukturen: Beratung und Konzeption bei der Modernisierung und Implementierung mobiler Supply Chains.

 

2018

Markteinführung des innovativen ICS eTLS® Echtzeit-Transportleitsystem der Zukunft für vollautomatisierte Prozesssteuerung in Echtzeit.

Die ICS Group (ICS) wurde am 22.09.2018 mit dem Telematik Award 2018 in der Kategorie Lagerlogistik ausgezeichnet.

2017

Markteinführung der einzigartigen Acting Analytics Plattform ICS BI Execution für szenarienbasierte Planungen & Optimierungen in Echtzeit.

Die ICS Group (ICS) wurde am 03.09.2017 für seine „ICS-Lösungen mit Pepper“ mit dem Telematik Award 2017 in der Kategorie „Connected Living“ ausgezeichnet.

2016

Portfolio-Erweiterung: Softwareentwicklung, Integration und Services für humanoide Robotertechnologien.
Die ABM-soft GmbH wird SAP-Silver Partner. Ein Fokus liegt auf der SAP® HANA Cloud Plattform. Auf deren Basis werden SAP® „Fiori like“ Apps entwickelt, um bestehende SAP-Prozesse über die Cloud zu mobilisieren und eine neue User-Experience zu ermöglichen.

Für seine 4mobile Business Smartwatch-Lösung wurde die ICS Group wurde mit dem Telematik Award 2016 prämiert.

 

2015

Das auf Lösungen für Produktion, Logistik und Services spezialisierte Unternehmen ICS IT-Logistik Systeme GmbH ist Teil der ICS Group.

Die ICS IT Projects GmbH ist Teil der ICS Group.

E-Mobility ist bei ICS auf dem Vormarsch. Einführung von Elektrofahrzeugen und E-Ladesäulen.

2014

Logistik 4.0: Einführung der unternehmensübergreifenden Supply-Chain-Management-Plattform "SCM NETworker".

Einführung der ICS Group als Dachmarke, um Synergien zu bündeln.

Gründung eines eigenen Service-Desk (multilingual) mit der ServIT Remote Solutions GmbH in Berlin.

Die ISR International Services & Repair GmbH in Dietzenbach wird in die ICS Group integriert.

2012

ICS wird H1-Partner von Honeywell Scanning & Mobility (heute Honeywell Sensing & Productivity Solutions)

2011

Großes Jubiläumsjahr „25 Jahre ICS International“.

2010

Markteinführung des ersten direkt SAP-integrierten Staplerleitsystems „ICS SLS für SAP“ mit kamerabasierter Staplerortung.

2009

Einstieg in den Online-Channel-Vertrieb:

Eröffnung des Premiumshops für Barcodesysteme "ICS-direkt.de".

2007

Beteiligung am Etikettenhersteller ProfiLabel GmbH & Co. KG in Gummersbach.

Entwicklung und Einführung der mobilen Lösung „4mobile“.

Gliederung des Unternehmens in vier Geschäftsbereiche: IT-Logistik Systeme, Mobile Lösungen, Etiketten & Farbbänder, Service & Support.

2005

ICS wird erster deutscher Professional Service Provider für SYMBOL Technologies (später Motorola, heute Zebra).

2004

Entwicklung des SAP-Schnittstellenkonzeptes OPEN | | GATE.

2003

ICS erhält den Status ZEBRA Service Provider.

1996

Entwicklung und Einführung der Warehouse Management Software „Stradivari®".

Erstmalige DIN EN ISO 9001 Zertifizierung.

1990

Umwandlung des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft unter der Firmierung „ICS International AG Identcode-Systeme".

1989

Entwicklung und Einführung eines zweidimensionalen Barcodes im europäischen Markt.

1986

Aufnahme des Handelsgeschäftes für Drucksysteme als erster deutscher Händler von Zebra Technologies.

Gründung der ICS Identcode-Systeme GmbH in Neu-Anspach (Hessen).