ICS Group Kunde Mahle

MAHLE GmbH


Transparenz dank Barcode-Technologie mit Datenfunkanbindung an SAP


Unser Kunde

Der MAHLE-Konzern mit Hauptsitz in Stuttgart ist einer der 30 größten Automobilzulieferer weltweit und gehört mit 110 Produktionsstandorten auf vier Kontinenten zu den führenden Entwicklungspartnern der Automobil industrie. Als Hersteller von Kolben, Ventilen und Filtersystemen beliefert MAHLE zudem den Maschinen- und Anlagenbau sowie den Kfz-Teilehandel.

Kurzgefasst

Das Unternehmen
MAHLE GmbH
www.mahle.com

Branche
Automotive

Die Herausforderung

Der Material- und Informationsfluss in der Produktion und Lagerhaltung wurde von Mahle im Werk St. Michael nicht durchgehend mit Barcode organisiert. Bei der Einführung von SAP sollte auch die Logistik verbessert werden, sodass zeitnahe Anwendungen und eine Rückverfolgbarkeit garantiert sind. Zur  Ablaufoptimierung und Effizienzsteigerung soll weiterhin die Implementierung eines drahtlosen lokalen Netzwerks beitragen.

Projektherausforderungen

  • Manuelles Kommissionieren
  • Verbesserung der Logistik für zeitnahe Anwendungen und eine Rückverfolgbarkeitsgarantie
  • Implementierung eines drahtlosen lokalen Netzwerks

Die Lösung

Die Materialbewegungen werden mit mobilen ICS RF-Technologien überall zeitnah erfasst und über die bereits im SAP-Paket enthaltene SAP Console direkt an das WWS übermittelt. Weil SAP Console eine standardisierte Schnittstelle ist, kann eine große Auswahl von Endgeräten eingesetzt werden. Zum Einsatz kommen Datenfunkgeräte wie das MC9190 und Staplerterminals. Alle Geräte sind über spezielle Menüführungen komfortabel zu betätigen. Die eintreffenden
Lieferungen werden mit Warenbegleitkarten ausgezeichnet, die in SAP vereinnahmt und zur Rückverfolgbarkeit im Werk mit Barcode versehen sind.

Lösung

  • Erfassung der Materialbewegungen mit ICS RF-Technologien
  • Einsatz von Staplerterminals und Datenfunkgeräten mit komfortablen Menüführungen
  • Mit Barcodes versehene Lieferungen werden mit Warenbegleitkarten ausgezeichnet

Das Ergebnis

MAHLE konnte viele Prozesse im Unternehmen beschleunigen. Die Datenfunklösungen kommunizieren direkt mit dem neu eingeführten SAP Warenwirtschaftssystem ohne zusätzliche Middleware. Durch die Lesung der Gebindecodierung an verschiedenen Identifikationspunkten wurden die interne Logistik und die Fertigung transparent und nahvollziehbar gestaltet. Eventuelle Schwachstellen im Materialfluss oder Fehlerquellen in der Produktion können leichter identifiziert und eingegrenzt werden. Weitere Vorteile sind die Reduzierung von Transportzeiten und Leerfahrten sowie eine Verminderung der Prozesszeiten durch einfache und genaue Scanner-Anweisungen.

Ergebnis

  • Deutliche Prozessbeschleunigung
  • Datenfunklösungen kommunizieren direkt mit SAP
  • Transparente interne Logistik und Fertigung
  • Leichtere Identifikation von Fehlerquellen
  • Reduzierung von Transportzeiten und Leerfahrten
Der erste Schritt zu Ihrer individuellen Lösung.
Herr Frau
* Pflichtangaben
Mit Absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich der Datenschutzerklärung des Herausgebers zustimme.

 

Über ICS Group – Partnerschaft für Ihren Erfolg 


Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für nachhaltige Prozessoptimierung. Unsere Kompetenzen sind Infrastructure, Consulting und Software für die Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Supply Chain. Hierbei profitieren Sie von unserer langjährigen, internationalen Projektexpertise, die sich über alle Branchen und Unternehmensgrößen erstreckt. Durch Beratung, Software, Hardware und Managed Services sind wir in der Lage Ihren Herausforderungen mit innovativen Lösungen aus einer Hand zu begegnen. Wir geben Impulse, damit wir gemeinsam Ihre Vision erreichen.